phoenix Runde: „Trumps Botschafter in Berlin – Provokation statt Diplomatie“

cisgbonn Allgemein, Neuigkeiten

Professor James D. Bindenagel,  Klaus Scharioth (Botschafter a.D.), Anna Kuchenbecker (European Council on Foreign Relations (ECFR)) und Ralph Freund (Republicans Overseas) haben am 06.06.2018 in der phoenix runde die Causa Grenell diskutiert. Die Äußerungen des neuen US-Botschafters für Deutschland, konservative Kräfte in ganz Europa stärken zu wollen, haben heftige Kritik auf sich gezogen. Die Diskutanten haben sich gleichzeitig dem deutsch-amerikanischen Verhältnis unter der Trump-Regierung gewidmet.