Internationale Sicherheit im 21. Jahrhundert – Deutschlands internationale Verantwortung

cisgbonn Deutsche Sicherheitspolitik

Unser Sammelband „Internationale Sicherheit im 21. Jahrhundert – Deutschlands internationale Verantwortung“ ist jetzt auch als Printausgabe bei der Bundeszentrale für politische Bildung erhältlich. In der Publikation zeichnen renommierte Sicherheitsexperten aus dem In- und Ausland ein Panorama der internationalen Sicherheitsherausforderungen und zeigen gleichzeitig strategische Ansätze auf, wie man ihnen effektiv gegenübertreten kann.

Terrorismus, Flüchtlingsströme, Ressourcen- und Verteilungskonflikte sowie die Informationstechnologie bergen weit größere Gefahren für unsere Sicherheit als dies im öffentlichen Bewusstsein bisher verankert ist. Die sicherheitspolitische Debatte in der Bundesrepublik hinkt den globalen Entwicklungen dramatisch hinterher. Vor diesem Hintergrund möchte der Sammelband einen Beitrag dazu leisten, einen angemessenen Sicherheitsbegriff für das 21. Jahrhundert zu definieren, der auch Aspekte wie Entwicklungsförderung, Rechtsstaatlichkeit, Good Governance und den gesicherten Zugang zu Ressourcen mit einbezieht. Zu diesem Zweck hat das CISG einen neuen Sammelband mit dem Titel „Internationale Sicherheit im 21. Jahrhundert – Deutschlands internationale Verantwortung“ veröffentlicht. In der Publikation zeichnen renommierte Sicherheitsexperten aus dem In- und Ausland ein Panorama der internationalen Sicherheitsherausforderungen und zeigen gleichzeitig strategische Ansätze auf, wie man ihnen effektiv gegenübertreten kann.

Um die Printausgabe zu bestellen, klicken Sie auf das Cover oder besuchen Sie die Homepage der bpb.